Was macht nordluft?

Herzlich willkommen bei nordluft, dem führenden Hersteller von direktbeheizten Warmluft- und Lüftungssystemen!

Was macht nordluft eigentlich alles? 

Der Geschäftsführer Walter Kampers beantwortet diese Frage stets sehr souverän mit den Worten: "Alles was man mit Luft machen kann"

Für Sie haben wir nachfolgend die wichtigsten Punkte aufgeführt:

Heizen: nordluft ist Hersteller von direktbefeuerten Warmlufterzeugern für Hallenheizungen.

  • Modernste Technik: Brennwerttechnik mit Wirkungsgraden bis zu 106 % oder kondensatfreie Betriebsweise bei Gas und Öl
  • Ökologisch: Einsatz regenerativer Energien = Holzhackschnitzel, Solar, Wärmepumpe
  • Flexibel für jede Anwendung: als hängendes, stehendes oder liegendes Gerät mit individuell anpassbarem Abgasweg
  • Für jede Luftverteilung: Als Umluftheizung oder für den Anschluss an ein Lüftungskanalsystem
  • Für jeden Nutzer: Hallenheizung, Kirchenheizung, Wohnhausheizung, Verfahrenstechnik, Direktbefeuerte Lüftungsanlagen
  • Großer Temperaturbereich: Temperaturerhöhungen bis zu 250 K, Hochtemperaturanwendungen, oder Niedertemperaturanwendungen für moderne Hallen
  • Sauber: Einsatz von Filtern
  • Behaglich: niedrige Luftgeschwindigkeiten im Aufenthaltsbereich und eine sehr gute Temperaturverteilung ohne Temperaturschichtung durch Deckenventilatoren
  • Verschiedene Heiztechniken: Warmlufterzeuger, Kompaktwarmlufterzeuger, Gasheizkörper, Direktbefeuerte Lüftungsanlagen; PWW-Luftheizer; Dunkelstrahler
  • Energiesparend: Torluftschleiher vermindern den Wärmeverlust bei geöffneten Toren
  • Sicher: Montage und Wartung durch ein eigenes Serviceteam

Lüften: nordluft ist Lieferant von Kompaktlüftungsanlagen

  • Kompaktlüftungsanlagen für den Anschluss an ein Lüftungskanalsystem oder direktausblasend mit den Systemen Wirbelwind
  • Heizen oder Kühlen mit Strom und Wasser 
  • Planung, Montage, Wartung und Reinigung von Lüftungsanlagen
  • Einbau von Heizregistern in Lüftungsanlagen
  • Einbringung energieeffizient adiabatisch gekühlter Luft in Hallen
  • Maschinenluftabsaugung
  • Schweißplatzabsaugung
  • Regionaler Anlagenbauer

Filtern: nordluft ist Lieferant von Filtertechnik

  • Vertreib von Ersatzfiltern verschiedenster Güteklassen und Abmessungen
  • Unterschiedlichste Filter: Taschenfilter, Paneelfilter, Andreafilter, Kassettenfilter, Aktivkohlefilter, Filtervliese
  • Luftreiniger für Industrie und Gewerbe
  • Bau von individuellen Kanalfiltern
  • Bau kundenspezifischer Kanalfilter
  • Isolierte Filtergehäuse
  • Filterwände für z.B. Arbeitsplatzabsaugungen oder Lackierkabinen

Prozesswärme: nordluft ist Hersteller von direktbeheizten Heizregistern

  • Individuelle Auslegung von Heizregistern mit Lufttemperaturen > 300 °C möglich
  • Heizregister bis zu 2 MW möglich
  • Für Lackieranlagen, Pulvereinbrennöfen, Umluftöfen, Trocknungsanlagen
  • Brennertechnik mit Gebläsebrennern oder Flächenbrennern
  • Abgaswärmetauscher zur Wärmeübertragung hoher Temperaturen, leicht zu reinigen und geeignet für aggressive oder stark verschmutzte Medien; individuelle Auslegung.
  • Direktbefeuerte Prozessbrennkammern z.B. für Trocknungsanlagen, 100 % Wirkungsgrad, Abgas wird in die Prozessluft geleitet, große Bandbreite
  • Frontplatten zur nachträglichen Montage von Heizregistern in z.B. Pulvereinbrennöfen
  • Alle Anwendungen von nordluft  sind silikonfrei

Planung und Fertigung für kundenspezifische Anwendungen

  • Wirbelstromhauben: Prozessluftabsaugung direkt am Entstehungsort
  • Schweißplatzabsaugung / Arbeitsplatzabsaugung individuell anpassbar
  • Hochtemperaturanlagen z.B. zur Getreidetrocknung
  • Mobile direktbefeuerte Zuluftgeräte für Trocknungsanlagen
  • Schachtheizung durch Warmlufterzeuger: redundante Warmlufterzeuger zur Sicherstellung der Frostfreiheit des Fahrstuhlschachtes in Mienen
  • Warmlufterzeuger für korrosive Medien oder hochfeuchte Luft komplett aus Edelstahl z.B. für die Betontrocknung

Neugierig geworden?

Beraten lassen oder Selber stöbern

 

Digital Transformation Management / Digital Change Agent

Zukunftsorientierte Projekte werden heutzutage vorwiegend mit der Digitalisierung asoziiert. Um in dieser Hinsicht gut gewappnet zu sein, investieren wir an vielen Stellen im Unternehmen, um Prozesse und Abläufe zu digitalisieren. Doch nur entsprechend fortgebildete Mitarbeiter können digitalisierte Prozesse beherrschen. Aus diesem Grund werden unsere Mitarbeiter entlang der digitalen Transformation geschult, um diese mitgehen und mitgestalten zu können. Unser Vorhaben wird durch die Initiative "Europa für Niedersachsen" gefördert, die Gelder hierfür stammen aus dem Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union.