Initative erzielt schnellen Erfolg

Bundestag sorgt für bessere Ausbildungschancen von Flüchtlingen

Die von unserer Personalleiterin Ulla Kampers und dem Vorsitzenden des Präventitonsrates Paul Sandmann federführend vorangetriebene Initiative zur Ermöglichung eines besseren Zugangs von Ausländern zu ausbildungsvorbereitenden und ausbildungsbegleitenden Unterstützungsmaßnahmen sowie Integrationskursen erzielt einen schnellen Erfolg.

Mit großem Engagement hat Silvia Breher (MdB) die Belange der Region in Berlin vertreten, sodass der Deutsche Bundestag am 07. Juni ein umfassendes Gesetzespaket zur besseren Ordnung und Steuerung von Einwanderung, Asyl und Beschäftigung verabschiedete. Das darin enthaltene und die Initiative betreffende Gesetz heißt Ausländerbeschäftigungsförderungsgesetz und es erfüllt die Forderungen, die in der Petition durch viele Vertreter aus dem Oldenburger Münsterland vertreten wurden. Ab dem 01. August können nun alle Ausländer, die aufenthaltsrechtlich Zugang zum Ausbildungsmarkt haben, zusätzliche Hilfen in Anspruch nehmen.

Bildquelle: Landkreis Vechta