Getreidetrocknung mit kombiniertem Trocknungskonzept

Anforderungsprofil:

In der Produktionshalle soll Getreide zur Weiterverarbeitung getrocknet werden. Dafür wird Warmluft mit einer extrem Temperaturerhöhung mit einem Delta-T von 255 K benötigt.

nordluft-Lösungskonzept:

nordluft entwickelte für die Anforderungen ein kombiniertes Trockungskonzept aus PWW-Wärmetauscher als erstem Vorerhitzer, einem bauseitigem Abgaswärmetauscher als zweitem Vorerhitzer und einem Nacherhitzer des Fabrikats NL-A 660. Dabei kann die gewünschte Temperaturerhöhung mit einem Delta-T von 255 K erreicht werden. Diese Installation führt zu einer Warmluftleistung von 13.600 kW mit einer gesamten Heizleistung von 780 kW. Zudem wurde in Filterelement integriert mit einer kundenspezifisch vergrößerten Filterfläche.

Anlagendetails:

  • Lufterwärmung: von -15°C auf +240°C = max. - Delta T 255K
  • Warmluftleistung: ca. 13.600 m³/h (bei +240°C).
  • Vorerhitzer 1: PWW-Wärmetauscher
  • Vorerhitzer 2: Abgas-Wärmetauscher
  • Nacherhitzer: Gas-Warmlufterzeuger von +19°C auf +240°C
  • Gesamt-Heizleistung: 780 kW


Zurück zu den Referenzen