Warmluftbereitstellung zur Kräutertrocknung

Anforderungsprofil:

Es sollen auf dem Hallenboden stehende Kräuterboxen von unten belüftet werden. Die einzelnen Boxen besitzen dazu einen beidseitigen Lufteinlass. Es soll eine bedarfsgerechte Regelung verbaut werde, um bei Nichtnutzung einzelne Stränge von der Nutzung auszuschließen. Bauseitige Abluftventilatoren fördern die feuchte und warme Luft nach außen.

nordluft-Lösungskonzept:

Der Warmlufterzeuger vom Typ NL-A 660 wurde im Nebengebäude kopfstehend aufgestellt (Ausblas auf Bodenhöhe), Kanalführung zur Trocknungshalle (Außen mit Wärmeisolierung). In der Trockenhalle wird stirnseitig ein Kanal verlegt, der acht Anschlüsse erhält. Jeder Anschluss ist durch eine motorische Klappe einzeln absperrbar, sodass die bedarfsgerechte Steuerung gewährleistet ist. Die geforderte Zulufttemperatur von 60°C wird durch mehrere verbaute Kanal- und Raumfühler erreicht. Es wurde ein modulierender Gasbrenner verbaut, um maximale Effizienz zu erreichen. Die Auswahl der Stränge erfolgt über jeweilige Wahlschalter, sodass über einen Frequenzumformer, die benötigte Luftmenge angepasst wird.

Anlagendetails:

  • NL-A 660
  • Heizleistung: 600 kW
  • Warmluftleistung: 35.000 m³/h
  • Bedarfsgerechte Steuerung über Frequenzumrichter


Zurück zu den Referenzen